Gebiete: ,

Endotheline sind vaskuläre axonale Wegweiser bei der Entwicklung sympathischer Neurone

Vaskuläre scheinen essenziell für die axonale Wegfindung und daher für das sich entwickelnde Nervensystem zu sein.

An Mausembryonen konnte gezeigt werden, daß , ein Mitglied der Endothelinfamilie, durch den Rezeptor EdnrA wirkt und die Verlängerung von Axonen einiger sympathischer Neurone vom superioren Zervixganglion zur Arteria carotis externa steuert. Die Arteria carotis externa stellt eine Schaltzentrale dar, ab der die Axone zu anderen Zielen gelenkt werden.

Neugeborene sympathische Neurone scheinen zwischen bestimmten vaskulären Bahnen zu unterscheiden und zu wählen, um letztendlich die ihnen zugehörigen Organe zu innervieren.

Folgende Antikörper finden Sie hierzu auf antikoerper-online.de:

Endothelin

Endothelin Rezeptor Typ A (EdnrA)

Antikörper aus dem Gebiet Neurologie:

Antikörper aus dem Gebiet Signalgebung: