You are viewing an incomplete version of our website. Please click to reload the website as full version.
Gebiete: ,

Dock2 kontrolliert Differenzierung von T-Zellen und intrazellulären Verkehr der Interleukin-4-Rezeptor-alpha-Untereinheit

Die Linientreue der wird von Signalen über den und Zytokinrezeptoren koordiniert.

Y. Tanaka von der Kyushu Universität und weitere Mitarbeiter aus ganz Japan entdeckten, daß Mäuse, denen Dock2 (ein -Aktivator in Lymphozyten) fehlte, Allergiekrankheiten entwickelten. Die Krankheiten entstanden durch einen Mechanismus, der von und dem () abhängig ist.


Bei Mäusen, deren fehlerhaftes Dock2 aufwiesen, konnte beobachtet werden, daß die antigengetriebene Drosselung der -alpha-Expression an der Zelloberfläche durch den Verlust behindert wurde. Das führte zu fortgesetzter und exzessiven T-Helfer Typ 2 Reaktionen.

Dock2 war für die -vermittelte Phosphorylierung des Proteins notwendig, das destabilisiert. Dazu war der Aktivator für den Lysosomenverkehr und den Abbau von -alpha erforderlich. Dock2 verbindet also die mit der Drosselung von -alpha, um die Linientreue der zu kontrollieren.

Folgende Antikörper finden Sie hierzu auf antikoerper-online.de:

Antikörper aus dem Gebiet Immunologie:

Antikörper aus dem Gebiet Zytokine: