You are viewing an incomplete version of our website. Please click to reload the website as full version.
Gebiete: , ,

Makrophagen in den Alveolen sind die Hauptproduzenten von IFN-alpha bei viralen Lungeninfektionen

Typ I () sind entscheidend für antivirale Immunreaktionen. Y. Kumagai von der Osaka Universität in Japan hat mit weiteren Mitarbeitern aus Osaka eine knock-in-Maus entwickelt, die das Expressionsmuster des -Promotors sichtbar macht.

Dafür wurde das Gen des () vor den -Promotor geschaltet. Virus-induzierte Expression des wiederholte viele verschiedene Subtypen. Eine systemische Infektion der Mäuse mit dem () verstärkte -positive plasmazytoide (pDZ) über das -System (). -positive normale (nDZ) und wurden über das RIG-I-ähnliche verstärkt.

Im Gegensatz dazu führte eine Infektion der Lungen mit zu einer Produktion in den der Alveolen (AM) und n, aber nicht in den p. Gezielte Verminderung der hatte einen beachtlichen Defekt in der frühen Virenbeseitigung in der Lunge zur Folge. p stellten in der Abwesenheit von -vermittelter Virenerkennung her, was suggeriert, daß p wirken, wenn die erste Abwehrlinie durchbrochen wurde.

sind also Typ I -Produzenten, die für die erste Reaktion auf virale Lungeninfektionen eine entscheidende Rolle spielen.

Folgende Antikörper finden Sie hierzu auf antikoerper-online.de:

Antikörper aus dem Gebiet Immunologie:

Antikörper aus dem Gebiet Infektion:

Antikörper aus dem Gebiet Virologie: