You are viewing an incomplete version of our website. Please click to reload the website as full version.
Gebiete: ,

"Sprungfedermechanismus" der DNS-Entwindung bei NS3-Helikase des Hepatitis C Virus

, eine essentielle Helikase des , ist ein Modell- zur Erforschung der Helikasefunktion.

Mit Hilfe von single-molecule fluorescence analysis zeigten S. Myong von der University of Illinois und weitere Forscher, daß die in kleinen Schritten von etwa 3 Basenpaaren (Bp) entwindet. Eine Analyse der Verweilzeit legt nahe, daß drei versteckte Schritte notwendig sind, bevor ein 3-Bp-Schritt stattfindet. Die Wissenschaftler schlagen einen "Sprungfedermechanismus" vor, bei dem mehrere Schritte mit jeweils einem Nukleotid pro ATP-Molekül zu einer Spannung auf den Protein--Komplex führt, die periodisch durch eine sprunghafte 3-Bp-Entwindung entlastet wird.

scheint den verschobenen Strang während des Entwindens zu schützen und, wenn ein Hindernis auftaucht oder nach der Entwindung von mehr als 18 Bp, sehr schnell zurückzurutschen und das Entwinden viele Male hintereinander zu wiederholen. Dieses wiederholte Entwindungsverhalten über einen kurzen Bereich des Doppelstrangs könnte hilfreich für die Verhinderung der Sekundärstruktur sein, während das sein Genom vervielfältigt.

Folgende Antikörper finden Sie hierzu auf antikoerper-online.de:

Antikörper aus dem Gebiet DNS:

Antikörper aus dem Gebiet Enzyme:

Antikörper aus dem Gebiet Virologie: