Protein A, Protein G und Protein L

Antikörperbindende Proteine zur Antikörperaufreinigung

Protein A, protein G und Protein L sind native und rekombinante Proteine mikrobiellen Ursprungs, die Säugerimmunoglobulin (Ig) binden. Protein A und Protein G binden mit hoher Affinität und Spezifität an die Fc-Region der Immunoglobuline, insbesondere der IgGs unterschiedlicher Säugerarten. Protein L bindet die Immunoglobuline über die Kappa Leichtkette. Diese antikörperbindenden Proteine können zu Aufreinigung, Immobilisierung oder Nachweis von Immunoglobulinen verwendet werden. Dazu werden Protein A, Protein G oder Protein L typischerweise an ein festes Trägermaterial, wie Sepharose oder magnetische Beads, gebunden. In Tabelle 1 sind die unterschiedlichen Formate der zur Verfügung stehenden, antikörperbindenden Proteine zusammengefasst.

Table 1. Formate der zur Verfügung stehenden, antikörperbindenden Proteine

Antibody-binding protein Sepharose beads Magnetic beads Sepharose column
Protein A ABIN412439 ABIN400575 ABIN412448
Protein G ABIN412450 ABIN400576 ABIN412455
Protein L ABIN412460 ABIN412464 ABIN629427
Protein A / G ABIN412443 ABIN400577 ABIN629425
Protein A / G / L ABIN412465 ABIN412469 ABIN629429

Säugerimmunoglobulin (Ig) kann aus Zellkulturmedium, Aszites und Serumproben aufgereinigt werden. Diese Beads mit gebundenen Antikörperproteinen bieten eine bequeme Methode, monoklonale und polyklonale Antikörper mit hohem Reinheitsgrad und hoher Ausbeute aus unterschiedlichen biologischen Proben zu gewinnen. Selbstverständlich variieren Bindungsspezifität und -affinität dieser Proteine zwischen Herkunftsorganismus und Antikörperunterklasse. In Tabelle 2 sind die Antikörperbindungsspezifitäten jedes antikörperbindenden Proteins für Mensch, Maus und Ratte zusammengefasst.


Tabelle 2. Protein A / G / L Bindungsaffinitäten für Immunoglobuline

Species Immunoglobulin Protein A Protein G Protein L
H IgG (normal) ++++ ++++ ++++
H IgG1 ++++ ++++ ++++
H IgG2 ++++ ++++ ++++
H IgG3 - ++++ ++++
H IgG4 ++++ ++++ ++++
H IgM - - ++++
H IgA - - ++++
H IgE - - ++++
H IgD - - ++++
H Fab ++ ++ ++++
M IgG1 + ++++ ++++
M IgG2a ++++ ++++ ++++
M IgG2b +++ ++++ ++++
M IgG3 ++ +++ ++++
R IgG1 - + ++++
R IgG2a - ++++ ++++
R IgG2b - ++ ++++
R IgG2c + ++ ++++
Note: H = human, M = mouse, R = rat