Telefon:
+49 (0)241 95 163 153
Fax:
+49 (0)241 95 163 155
E-Mail:
orders@antikoerper-online.de
Erstklassige Werkzeuge für die Immunpräzipitation und -aufreinigung

GFP Catcher - High-Affinity Single-Domain Antibodies

Julian Pampel

antibodies-online bietet mit den GFP-Catchern das ideale Werkzeug für den effektiven Pulldown von GFP-Fusionsproteinen. Unsere Catcher-Produktlinien basieren auf rekombinanten Single-Domain-Antikörpern (sdAbs), die von Lamas oder Alpakas stammen. Diese Art von Affinitätsmolekülen bietet erhebliche Vorteile gegenüber herkömmlichen IgG-Molekülen. Alle unsere Produkte werden intern hergestellt. Sie sind hochspezifisch und verfügen über Affinitäten, die auf ein breites Spektrum von Anwendungen zugeschnitten sind.

Was sind GFP-Catcher?

Der GFP-Catcher ist ein gebrauchsfertiges Affinitätsharz für die Immunpräzipitation von GFP-Fusionsproteinen. GFP-Catcher und Catcher im Allgemeinen basieren auf einem hochaffinen Single-Domain-Antikörper (sdAb), der kovalent auf 4 % vernetzten Agarose-Perlen immobilisiert ist. Der GFP-Catcher (ABIN5311508) zeichnet sich somit durch eine hohe Affinität und überlegene Kapazität für GFP-Fusionsproteine aus, während der unspezifische Hintergrund vernachlässigbar ist (Abb. 1). Aufgrund der kovalenten und stabilen Bindung eines GFP-spezifischen sdAb an den Agarose-Träger werden gebundene GFP-Fusionsproteine ohne kontaminierende IgG-Ketten aus dem GFP-Selector eluiert (* Bande, die aus der Reifung von GFP stammt). GFP-Catchers immobilisieren eine breite Palette von GFP-Derivaten: EGFP, mEGFP, Sirius, tSapphire, Cerulean, eCFP, mTurquoise, acGFP, Emerald, superecliptic pH luorin, paGFP, superfolder GFP, eYFP, mVenus und Citrin und die meisten gängigen CFP- und YFP-Varianten werden erkannt. GFP-Catchers sind sowohl mit physiologischen Puffern als auch mit hochstringenten Puffern kompatibel. GFP-Catchers ermöglichen somit eine große Freiheit bei der Anpassung der Bindungs- und Waschbedingungen an die experimentellen Anforderungen. In Vergleich zu Konkurrenzprodukten bietet unser Antikörper-Online GFP-Catcher (ABIN5311508) eine erhöhte Bindungskapazität, 1 µl gepackter Beads kann 4 μg GFP binden.

GFP Catcher ABIN5311508

Fig.1: (A) Pull-down of GFP from a mixture of GFP, mCherry and mTagBFP (B) Immunoprecipitation of GFP (arrow) from HeLa lysate. (C) Control experiment using functionalized beads lacking sdAbs.

Vorteile von Catchers für IP

Die Agarose-Beads unserer Fänger bieten im Vergleich zu magnetischen Beads den geringsten Hintergrund und eine hohe Bindungskapazität für IP. Die innovative, orientierte und selektive Bindung über einen flexiblen Linker garantiert eine hohe Zugänglichkeit der sdAbs und schließt Schwankungen von Charge zu Charge weitgehend aus. Aufgrund der einkettigen Natur der sdAbs und ihrer kovalenten Bindung wird während der Elution mit SDS-Probenpuffer kein "Auslaufen" der leichten und schweren Ketten von IgGs beobachtet. Das Fehlen der schweren und leichten Antikörperketten ermöglicht eine drastische Verkürzung der Inkubationszeit auf 5-30 Minuten. Selbst unter schwierigen Bedingungen bindet der Antikörper mit sehr hoher Affinität und zieht auch Proteine mit geringer Abundanz heraus.

All Catchers auf einen Blick

Produkt
Kat. Nr.
Reaktivität
Applikation
Sample Type
Menge
Datenblatt
Kat. Nr. ABIN5311512
Reaktivität Entacmaea quadricolor
Applikation Co-IP, IP, Purif, ChIP, RIP
Sample Type Cell Extracts
Menge 2000 μL
Datenblatt Datenblatt
Kat. Nr. ABIN5311510
Reaktivität Discosoma
Applikation Co-IP, IP, Purif, ChIP, RIP
Sample Type Cell Extracts
Menge 2000 μL
Datenblatt Datenblatt
Kat. Nr. ABIN5311508
Reaktivität Aequorea victoria
Applikation RIP, Co-IP, IP, Purif, ChIP
Sample Type Cell Extracts
Menge 2000 μL
Datenblatt Datenblatt
Kat. Nr. ABIN7272855
Reaktivität Aequorea victoria
Applikation RIP, Co-IP, IP, Purif, ChIP
Sample Type
Menge 2000 μL
Datenblatt Datenblatt
Kat. Nr. ABIN5311506
Reaktivität Schistosoma japonicum
Applikation RIP, Co-IP, IP, Purif, ChIP
Sample Type Cell Extracts
Menge 2000 μL
Datenblatt Datenblatt
Kat. Nr. ABIN7529451
Reaktivität Branchiostoma lanceolatum
Applikation ChIP, IP, Co-IP, Purif, RIP
Sample Type
Menge 2000 μL
Datenblatt Datenblatt
Kat. Nr. ABIN5311504
Reaktivität E. coli
Applikation Co-IP, IP, Purif, ChIP, RIP
Sample Type Cell Extracts
Menge 2000 μL
Datenblatt Datenblatt
Kat. Nr. ABIN7529450
Reaktivität Discosoma
Applikation Co-IP, IP, Purif, ChIP, RIP
Sample Type
Menge 2000 μL
Datenblatt Datenblatt

Catcher Applikationen

Alle Catcher-Agarose-Beads sind validiert und für eine Vielzahl von Anwendungen getestet:

  • Protein Complex Immunoprecipitation (Co-IP)
  • Immunoprecipitation (IP)
  • Purification (Purif)
  • Chromatin Immunoprecipitation (ChIP)
  • RNA-Binding Protein Immunoprecipitation (RIP)

Zusatz Produkte

Catcher-Control ist ein Kontrollharz für alle Catcher-Harze, die auf 4 % vernetzten Agarosekügelchen basieren. Es wurde mit der gleichen Aktivierungs- und Quenching-Chemie hergestellt, die auch für die Herstellung der Catcher-Harze verwendet wurde, ist aber nicht mit einem Single-Domain-Antikörper beladen. Catcher-Control ist daher das ideale Harz für die Vordepletion von Extrakten oder als Spezifitätskontrolle neben anderen Catcher-Harzen. Bei Verwendung als Spezifitätskontrolle sollten Catcher-Control und das entsprechende sdAb-geladene Catcher-Harz unter identischen Versuchsbedingungen verwendet werden.

Protokolle

Sie sind hier:
Kundenservice