Vergleichen & bestellen Sie Produkte von Synaptic Systems

Log in to access supplier information of all products on antikoerper-online.de

Top Produkte von Synaptic Systems

Kat.-Nr. Name Typ Applikation Lieferzeit Preis Details
ABIN1742553 anti-TUBB3 Antikörper (Tubulin, Beta, 3) (AA 443-450) Primary ICC, IP, IHC, WB 5 bis 6 Werktage
$385.33
Details
ABIN1742304 anti-Solute Carrier Family 18 (Vesicular Acetylcholine), Member 3 (SLC18A3) (AA 475-530), (C-Term) Antikörper Primary IHC, WB 5 bis 6 Werktage
$497.20
Details
ABIN2690503 anti-Solute Carrier Family 1 (Glial High Affinity Glutamate Transporter), Member 3 (SLC1A3) (Cytoplasmic Domain) Antikörper Primary ICC, IHC, WB 5 bis 6 Werktage
$447.48
Details
ABIN1742323 anti-Uncoating ATPase (AA 391-546) Antikörper Primary ICC, IHC, WB 5 bis 6 Werktage
$478.56
Details
ABIN1742290 anti-Rab-GDI 1 Antikörper Primary ICC, IP, WB 5 bis 6 Werktage
$478.56
Details
ABIN1742258 anti-SV2B Antikörper (Synaptic Vesicle Glycoprotein 2B) (AA 2-17) Primary ICC, IP, IHC, WB 5 bis 6 Werktage
$385.33
Details

Entdecken Sie unsere Synaptic Systems Produkte

Über Synaptic Systems

Synaptic Systems ist ein Biotech-Unternehmen mit Schwerpunkt auf Entwicklung und Produktion von Antikörpern gegen synaptische Proteine. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Göttingen, Deutschland. Die 1996 gegründete Synaptic Systems GmbH bot zunächst nur eine kleine Auswahl an gut charakterisierten Antikörpern gegen Ziele an, die für die neurowissenschaftliche Forschung relevant sind. Über die Jahre hat sich das Unternehmen im Bereich der neurowissenschaftliche Forschungsreagenzien einen Namen gemacht, aufgrund hoher Produktqualität und Verlässlichkeit genießt Synaptic Systems ein hohes Ansehen und Forschen der Neurologie.

Als aktive Forschungseinrichtung mit langjähriger Expertise sind die meisten Antikörper exklusiv bei Synaptic Systems erhältlich und aus hauseigener Produktion. Die enge Zusammenarbeit mit akademischen Partnern und renommierten Experten auf diesem Gebiet führt zu hohen Qualitätsstandards und einer umfassenden Charakterisierung. Neue Antikörper werden routinemäßig für eine Reihe verschiedener Anwendungen wie Immunblotting, Immunfluoreszenz, ELISA und Immunpräzipitation getestet.

Das Biotech-Unternehmen ist Teil des Eurospin-Projekts (European Consortium on Synaptic Protein Networks), das sich zum Ziel gesetzt hat, die synaptische Übertragung auf genetischer, molekularer und Netzwerkebene zu verstehen, mit dem Ziel, die normale synaptische Funktion wiederherzustellen. Ziel ist es, neue Therapien für Synaptopathien zu entwickeln (neurodegenerative Erkrankungen, Schizophrenie, Autismus, Depressionen etc.). Synaptic Systems verfügt bereits über Antikörper gegen verschiedene Neuroligine, DLG und aktive Zonenproteine, die im Laufe des Projekts im Fokus der Untersuchung stehen werden.

Synaptic Systems behält die strenge Kontrolle über seine Qualitätsmarke und entwickelt einen Großteil seiner Angebote intern weiter. Diese Antikörper werden exklusiv unter dem SySy-Label vermarktet und verkauft, um Verwechslungen beim Kunden zu vermeiden und den Kauf desselben Produkts unter verschiedenen Markennamen zu vermeiden. Die Verfügbarkeit eines eigenen Forschungs- und Entwicklungsteams ermöglicht es Synaptic Systems, seinen Kunden maßgeschneiderte Dienstleistungen zur Herstellung monoklonaler Antikörper anzubieten. Andere kundenspezifische Dienstleistungen können auf Anfrage angeboten werden.