Sekundärantikörper

Durchsuchen Sie unser umfangreiches Portfolio an validierten konjugierten und unkonjugierten Sekundärantikörpern für den Nachweis von Primärantikörpern in verschiedenen Anwendungen, z.B. Durchflusszytometrie, Zellbildgebung oder Western Blots. Wir bieten Alexa Fluor konjugierte Sekundärantikörper sowie eine Vielzahl anderer Konjugate wie DyLight, Atto, CF und viele mehr an.

Alexa Fluor Sekundärantikörper

1.300 AF konjugierte Secondaries.

Ansehen

Alle Sekundärantikörper

Entdecken Sie unsere Produkte.

Ansehen

Farbstoffe

Dyes für Protein-/ Peptid-labeling.

Ansehen

Sekundärantikörper - Das richtige Produkt für jeden Anwendungsfall

Host und Spezifität des Sekundärantikörpers

Die meisten primären Antikörper werden in Maus- oder Kaninchenarten produziert. Daher sind Anti-Maus-IgG und Anti-Kaninchen-IgG die beliebtesten Klassen von Sekundärantikörpern. Es gibt jedoch eine ganze Reihe anderer spezifischer Antikörper. Monoklonale sekundäre Antikörper werden von Maus und Kaninchen gewonnen, wobei die gleichen Grundtechniken wie bei der Herstellung von primären Antikörpern verwendet werden. Polyklonale Antikörper zur sekundären Antikörperproduktion werden in Arten wie Kaninchen, Ziege, Schaf oder Esel produziert. So ist beispielsweise die Ziege die Wirtsart, die von den Herstellern am einfachsten und häufigsten zur Herstellung polyklonaler Anti-Maus- und Anti-Kaninchen-Sekundärantikörper verwendet wird.

Wählen Sie aus folgenden Hosts:

Guinea pig anti-Rabbit IgG Antibody (ABIN101961)

CUT & RUN Antibody, referenced in:

  • Skene, Henikoff, Henikoff: "Targeted in situ genome-wide profiling with high efficiency for low cell numbers." in: Nature protocols, Vol. 13, Issue 5, pp. 1006-1019, 201
  • Brahma, Henikoff: "RSC-Associated Subnucleosomes Define MNase-Sensitive Promoters in Yeast." in: Molecular cell, Vol. 73, Issue 2, pp. 238-249.e3, 2019

Produktdetails