Histone H4 Antibodies

Epigenetik ist die Untersuchung vererbbarer zellulärer und physiologischer Eigenschaften durch andere Faktoren als die DNA-Sequenz. Beispiele sind einfache chemische Modifikationen, wie Methylierung und Acetylierung zu DNA und interagierenden Partnern. Da die Struktur der jeweiligen Base erhalten bleibt, ist die DNA-Methylierung keine Genmutation, sondern eine Modifikation. Diese Veränderungen sind jedoch eine Rolle bei der Kontrolle, wie, wo und wann bestimmte Gene exprimiert werden.

Antikörper gegen Histon 4 Modifikationen

Position Unmodified Methylation Di-Methylation Tri-Methylation Acetylation
Arginin 3 Arg3 H4R3m1 H4R3m2 - -
Lysine
Lysine 5 Lys5 - - - H4K5ac
Lysine 8 Lys8 - - - H4K8ac
Lysine 12 Lys12 - - - H4K12ac
Lysine 16 Lys16 - - - H4K16ac
Lysine 20 - H4K20m1 H4K20m2 H4K20m3 H4K20ac
Lysine 31 - H4K31m1 - - -
Lysine 59 - - H4K59m2 H4K59m3 -
Lysine 79 - H4K79m1 H4K79m2 - -
Lysine 91 - - - - H4K91ac