Dr. Andreas Kessell als Experte in "Gründer-Serie" der Aachener Zeitung

Drei Experten von Unternehmen aus der Aachener Region, die sich am Markt etabliert haben, begleiten in der neuen Serie "Die Gründer" der Aachener Zeitung ein Unternehmen in der Gründungsphase. Einer der drei Experten ist Dr. Andreas Kessell, Mit-Gründer von antikoerper-online.

In der zweiten Folge der Serie äußerte er sich, wie die erste Finanzierung von antikoerper-online sichergestellt wurde.

"Die erste Finanzierung stand auf vier Säulen: Eine bildeten die Mitglieder der Gruppen „Family, Friends and Fools“, die jeweils einen kleinen Anteil des Unternehmens gegen die Einlage von Eigenkapital erworben haben. Eine weitere bildete Risiko-Eigenkapital unter der Federführung des Seedfonds Aachen und mit den Partnern S-VC sowie der KfW, die ebenfalls einen Anteil für die Einlage von Kapital erhielten. Die dritte Säule bestand aus Technologieförderprogrammen des Bundes für die Entwicklung besonders innovativer Softwarekomponenten, die nicht zurückgezahlt werden müssen. Abgerundet wurde die Finanzierung durch Fremdkapitalkomponenten wie z.B. eine ausgeweitete Kontokorrentlinie zur Abwicklung des Handelsgeschäfts", berichtet Dr. Andreas Kessell für antikoerper-online.