Gebiet:

Kürzlich erschienene Studie untersucht die Interaktion von Glykoproteinen bei der HSV Replikation

Zur Replikation des Herpes Simplex Virus (HSV) werden das HSV-1 Glycoprotein K (gK) und UL20 Protein benötigt. Eine kürzlich im „Journal of Virology“ veröffentlichte Studie untersuchte die Interaktion der N-terminalen Aminosäuren des gKa mit den extrazellulären Bestandteilen der Proteine gB, oder gH. Die Studie zeigte, dass gK/UL20p mit gB und gH interagiert. Das HSV gD Protein wurde dabei mit einem Antikörper der nachgewiesen, der bei antikoerper-online erhältlich ist.

Weitere Antikörper sind hier erhältlich: .

Die Studie findet sich unter dem folgenden Verweis: