You are viewing an incomplete version of our website. Please click to reload the website as full version.

Kidney Intl: Die Rolle von YB-1 bei chronischen Nierenerkrankungen

wird von proximalen Tubuluszellen (PTZ) synthetisiert und ist ein wichtiger Stimulus für Fibrose bei progressiven Nierenerkrankungen.

mRNA wird in proximalen Tubuluszellen nur wenig translatiert. Die Translation wird allerdings von fibrosefördernden angeregt. Das Ziel dieser Studie von D. J. Fraser von der Universität Cardiff in Wales (UK) war es, herauszufinden wie die Translation von in proximalen Tubuluszellen reguliert wird.

Mit Hilfe von RNA-EMSA (electrophoretic mobility shift assay) und UV-Quernetzung konnten zwei Proteinkomplexe entdeckt werden, die an die 5' untranslatierte Region (5'UTR = untranslated region) von banden und ein Molekulargewicht zwischen 50 und 100 kD hatten. "Supershift" Experimente ergaben, dass beide das enthalten. Rekombinantes war ausreichend, um beide Komplexe zu bilden. RNA-Kompetitions-Experimente bestätigten, dass an beiden Bindestellen andockt: Mit hoher Affinität an die Nukleotide 67-86 und mit geringerer Affinität auch an die Nukleotide 16-35. Eine starke „basale“ Assoziation von YB-1 mit TGF-ß1 mRNA konnte in proximalen Tubuluszellen beobachtet werden. Diese wurde schwächer, wenn Platelet Derived Growth Factor (PDGF) für die Aktivierung der TGF-ß1-Translation zugegeben wurde. Im Gegensatz dazu hob die Unterdrückung der in proximalen Tubuluszellen die TGF-ß1-Synthese auf.

Zusammengenommen legen die Ergebnisse nahe, daß in proximalen Tubuluszellen die Translation von TGF-ß1 dadurch reguliert wird, dass an zwei Bindestellen innerhalb der 5'UTR von bindet. Für die TGF-ß1-Translation wird dabei die zu der hochaffinen (Nukleotide 67-86) Stelle benötigt. Bindet an die Bindestelle mit geringerer Affinität (Nukleotide 16-35) wird die Translation im basalen Zustand gehemmt. Es wird ein Mechanismus demonstriert, über den die Synthese von in proximalen Tubuluszellen reguliert wird und der darauf hinweist, dass für Therapien gegen chronische Nierenerkrankungen nützlich sein könnte.

Folgender YB-1 Antikörper wurde für diese Untersuchungen verwendet: YB-1 (N-Term) antibody

Weitere YB-1 Antikörper:

TGF-beta1 Antikörper: