Gebiet:

H+ATPase Antikörper: Die Kontrolle fundamentaler Lebensprozesse in Pflanzen

Die physiologische Rolle von in Pflanzen reicht von der Kontrolle des Pflanzenwachstums bis hin zur Kontrolle der Bewegungen der Pflanze. Plasmamembran gehört zu der Familie der Protonenpumpen, die die Hydrolyse von ATP antreiben, und finden sich in den Plasmamebranen aller Pflanzen und Pilze. Dieser anti-H+-ATPase Antikörper eignet sich hervorragend für und wurde vor kurzem in einer Studie im Wissenschaftsjournal „The Plant Cell“ benutzt.

Dieser anti-H+-ATPase Antikörper eignet sich für ein große Anzahl an Pflanzen, darunter die experimentell bestätigten Arabidopsis thaliana und Chlamydmonas reinhardtii als auch Nicotiana tabacum, Solanum, Mesembruanthemum, Avena sativa, Hordeum vulgare, Oryza sativa, Zea mays, coniferus evergreen tree Pinus thunbergii, moss Physocomitrella patens, algae Dunaliella spp. und Ostreococcus spp.
Quelle: Page, Kropat, Hamel et al.: "Two Chlamydomonas CTR copper transporters with a novel cys-met motif are localized to the plasma membrane and function in copper assimilation." In: The Plant cell , Vol. 21, Issue 3, pp. 928-43, 2009