Produkt-Schwerpunkt: Proximity Ligation Assay - eine einfache In-situ-Methode zur Identifizierung von Protein-Protein- Interaktionen

Ein Proximity Ligation Assay (PLA) ermöglicht Forschern, schnell und einfach zu ermitteln, ob zwei Proteine miteinander interagieren. Diese Bestimmung ist generell eine große Herausforderung, besonders in Systemen, wo geringe Protein-Konzentrationen herkömmliche Ko-Immunpräzipitations-Experimente erschweren.

PLA nutzt ein Antikörper-Paar, welches mit speziell passenden Oligonukleotiden gekoppelt ist. Anschließend wird eine einfache, aber zuverlässige DNA-Amplifikation nach dem Rolling-Circle- Prinzip durchgeführt, das die Protein-Interaktion bestätigt.

antikoerper-online bietet zur Zeit mehr als 1.500 Reagenzien (747 individuelle Antikörper sowie 766 getestete Antikörper-Paare) für die Nutzung in PLA-Experimenten an.

Lesen Sie hier mehr über PLA.