Geoffrey S. Diemer und Kenneth M. Stedmann gewinnen den von antikoerper-online.de unterstützten 7. BioMed Central Annual Research Award

BMC Award
Im Rahmen einer Festveranstaltung am 21. April 2013 im Hotel Seaport in Boston, USA, erhielten Geoffrey S. Diemer und Kenneth M. Stedmann von der Portland State University den renommierten „BioMed Central Award“, der mit 5.000 Pfund dotiert ist und von antikoerper-online.de unterstützt wird. Die Auszeichnung wurde vom Mitgründer der Aachener Online-Plattform, Dr. Andreas Kessell, überreicht.

Die Forscher erhielten die Auszeichnung für ihre Arbeit "A novel virus genome discovered in an extreme environment suggests recombination between unrelated groups of RNA and DNA viruses", veröffentlicht in Biology Direct. Die Forschungsarbeit wurde aus zehn mit dem BMC Award prämierten Veröffentlichungen ausgewählt.
Der internationale BioMed Central Research Award wurde in diesem Jahr zum siebten Mal verliehen. Mit dem renommierten Preis wurden die zehn besten Fachartikel, die im letzten Jahr in den 250 Journalen des Open-Access-Publishers BioMed Central erschienen sind, ausgezeichnet.

Die Forschungsarbeit erhielt die Auszeichnung nicht nur aufgrund der zur Aufdeckung des Virus verwendeten Methode, sondern auch für die biologischen Einblicke in das neue Virusgenom. Sie trägt maßgeblich zu unseren Erkenntnissen über Viren bei und ist auch außerhalb der unmittelbaren Entdeckung von Bedeutung.

Kenneth M. Stedman and Geoffrey S Diemer sagten über die renommierte Auszeichnung: “Angesichts der zahlreichen exzellenten Forschungsarbeiten, die bei BioMed Central veröffentlicht werden, fühlen wir uns sehr geehrt, diese Auszeichnung zu erhalten. Ganz besonders erfreut sind wir, diese Auszeichnung zum zehnten Jahrestag von BMC Biology zu erhalten.“

Die prämierten Veröffentlichungen wurden von einer Expertenjury auf Basis ihres Innovationspotentials, Qualität der Methodik sowie der Ergebnisse und daraus resultierender Implikationen ausgewählt.

Laurence Hurst, Professor of Evolutionary Genetics an der University of Bath, begründete, warum die Jury der Meinung war, dass der Artikel der beiden amerikanischen Forscher prämiert werden sollte:

„Wir halten diese Veröffentlichung für wirklich herausragend, da zum ersten Mal mit einem metagenomischen Ansatz gezeigt werden konnte, dass es Anhaltspunkte für ein neues Virusgenom gibt, das am besten durch eine Rekombination zwischen RNA und DNA Viren erklärt werden kann. Die Veröffentlichung eröffnet eindeutig neue Perspektiven in der Virusforschung, nicht zuletzt aufgrund des noch zu entdeckenden Mechanismus der interviralen RNA-DNA-Rekombination.“

“Wir bei antikoerper-online.de sind bemüht, Forschern die Arbeit zu erleichtern und damit den Forschungsprozess zu beschleunigen. Wir interagieren täglich mit Forschern und freuen uns, den BioMed Central Overall Research Award Winner 2013 auszeichnen und für zukünftige Forschungsarbeiten unterstützen zu können. Die Verleihung des Preises ist eine großartige Gelegenheit um herausragende Forschungsergebnisse des letzten Jahres zu würdigen. antikoerper-online.de dankt allen Teilnehmern, die mit ihrer Forschung einen Beitrag für eine bessere Zukunft geleistet haben und gratuliert den Gewinnern Geoffrey S Diemer and Kenneth M Stedman zu ihrem BioMed Central Overall Research Award“, so Dr. Andreas Kessell, Mitgründer der antibodies-online GmbH.

Deborah Kahn, Verlagsleiterin von BioMed Central, sagte: „Ich möchte unserer fantastischen Jury danken und den verdienten Gewinnern des 7. BioMed Central Forschungspreises zu ihren herausragenden Leistungen gratulieren. Außerdem möchte ich mich bei unserem neuen Partner antikoerper-online.de für seine Unterstützung bedanken."

|   Neue Produkte