You are viewing an incomplete version of our website. Please click to reload the website as full version.

Tools zum Nachweis von an der Immunantwort beteiligten T-Helfer-17 (TH17)

T-Helferzellen (TH-Zellen) sind T-Lymphozyten und bilden eine Gruppe von weißen Blutkörperchen, die zur CD4+ Untergruppe gehört. Sie spielen eine wichtige Rolle im Immunsystem, vor allem bei der adaptiven Immunantwort. Durch die Freisetzung von stimulierenden T-Zell-Zytokinen helfen sie bei der Aktivierung anderer Immunzellen.

T-Helfer-17 (TH17) stellen eine Untergruppe der Effektor-T-Helferzellen dar, die Oberflächen (z.B. Haut, Darmschleimhaut) vor extrazellulären Bakterien schützen. Schlüsselregulator der TH17 ist der ROR-gamma-t Transkriptionsfaktor. Der ROR-gamma-t Transkriptionsfaktor wird in geringer Menge von TGV-beta und IL-6 exprimiert, jedoch sind beide, TGF.beta und IL-6, zur Induktion von TH17 notwendig. Die stimulierten TH17-Zellen produzieren TH17-Zytokine wie z.B. IL-17A, IL-17F und IL-22.

Diese Zytokine stimulieren die Epithelzellen zur Produktion antimikrobieller Proteine, um mikrobiologische Infektionen zu bekämpfen.


|   Neue Produkte